Wien, moderne Metropole mit k.u.k.-Flair

WienWien ist nicht nur Bundeshauptstadt und moderne österreichische Metropole an der Donau, sondern versteht es immer noch, Tag für Tag Besucher aus aller Welt mit historischem Charme zu verzaubern. Wer von uns musste nicht aufseufzen, wenn Romy Schneider als Kaiserin Sisi die Wiener Gesellschaft um ihre reizenden Finger wickelte? Herz-Schmerz pur verheißen auch heute noch jene Filme, die zu den erfolgreichsten ihres Genres zählen. Und steht man dann plötzlich vor der Wiener Hofburg oder vor einem anderen der vielen historischen Gebäude, fühlt man förmlich das Flair, das aus längst vergangenen Zeiten herüberzuwehen scheint.

 

Keineswegs eine Alt-Stadt: Wien, die schöne Österreicherin

Auf einer Fläche von mehr als 400km² erstreckt sich Wien und bietet dem interessierten Besucher zahlreiche und unterschiedliche Facetten. Reisen Sie zum ersten Mal nach Wien, sollten Sie unbedingt mehrere Tage einplanen und eine Unterkunft im Herzen der Stadt buchen, damit Sie sich diese buchstäblich „erlaufen“ können. Viele der atemberaubenden historischen Gebäude liegen entlang der Ringstraße und im Zentrum der Stadt am Stephansdom. Schauen Sie sich das Burgtheater an und genießen Sie wunderbare Vorstellungen in der Wiener Staatsoper, die Jahr für Jahr auch Veranstaltungsort des Wiener Opernballs ist. Nehmen Sie sich Zeit für einen Abstecher in das Kunsthistorische Museum, das am Maria-Theresien-Platz liegt, um die Alten Meister zu bewundern. Wie wäre es mit einem Besuch des berühmten Sisi-Museums? In der Albertina finden Sie die derzeit weltweit größte Sammlung grafischer Exponate. Auch die großartigen Lipizzaner sollten Sie sich anschauen. Die Spanische Hofreitschule liegt nur einen Katzensprung entfernt. Vielleicht haben Sie ja die Möglichkeit, Ross und Reiter bei der Morgenarbeit zu bewundern oder an einer Abendvorstellung teilzunehmen. Sie möchten am Nachmittag einen „Braunen“ und ein Stück Sachertorte genießen? Wo geht dies besser als im Café Sacher, direkt gegenüber der Oper? Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich „süß“ verführen.

Charmant und einfallsreich – Wien lädt ein

Entdecken Sie Wien in einem der berühmten Fiaker. Lauschen Sie den Erzählungen des Kutschers, der Sie in gemächlichem Tempo entlang der Sehenswürdigkeiten fährt. Erfahren Sie vom bunten Hundertwasser-Haus oder davon, dass viele Teile der Innenstadt mittlerweile von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Falls Sie in den Sommermonaten nach Wien reisen, sollten Sie unbedingt auch einen Abend in einem der typischen Heurigen verbringen: auf urigen Holzbänken unter Weinreben sitzend, einen „G´spritzt´n“ trinkend und den lauen Sommerabend genießend. – Ich verspreche Ihnen: Wien wird auch Sie verzaubern – und zwar im Handumdrehen!

Bildquelle:

Wikipedia Stern

This entry was posted in Europa. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort